Influencer Social Media Influencer-Marketingkampagne erstellen Unsere Tipps

Influencer-Marketingkampagne erstellen: Unsere Tipps

Das Ausführen einer Influencer-Kampagne besteht einfach nicht darin, Muster zu versenden und Kunden zu gewinnen. Sie müssen von Anfang an eine Strategie entwickeln. Influencer-Marketing hat sich als enormer Wachstumsfaktor für Social-Media-Unternehmen erwiesen.

 

 

Sowohl Megamarken als auch kleine Unternehmen können vom Influencer-Marketing profitieren bauen Sie Markenbekanntheit auf und erreichen Sie neue Zielgruppen ohne großes Budget. Finanzielle Intelligenz ist für junge Menschen sehr wichtig. So können Sie eine erfolgreiche Marketingkampagne erstellen und durchführen.

 

Influencer-Marketing-Trends

 

Ist es als kleines Unternehmen angemessen, diese Art des Marketings zu wählen? Wir haben die Schritte erklärt, die Sie unternehmen müssen, um eine erfolgreiche Influencer-Marketingkampagne zu erstellen. Unter den verschiedenen Social-Media-Plattformen ist Instagram der am meisten bevorzugte Marketingkanal, wenn es um Influencer-Marketing geht.

 

 

Welche Branchen wählen Influencer Marketing als bevorzugtes Marketingmedium? Lifestyle, Beauty und Musik sind die Branchen mit der größten Verbreitung von Influencern auf allen Kanälen. Das Ausführen einer Influencer-Kampagne besteht einfach nicht darin, Muster zu versenden und Kunden zu gewinnen.

 

Sie müssen von Anfang an eine Strategie entwickeln. So betreiben Sie erfolgreich Influencer-Marketing für Ihr Unternehmen. Und sie haben Erfolge in ihren Kampagnen gesehen. Haben Sie eine Marke in dieser Branche? Dann sollten Sie auf jeden Fall versuchen, eine Influencer-Marketingkampagne zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

 

Was ist Influencer-Marketing

 

Influencer Marketing wurzelt in den Konzepten von Community und Social Proof. Eine Gemeinschaft, die auf einer sozialen Plattform organisch gewachsen ist und ein gemeinsames Interesse hat, kann genutzt werden, um Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen.

 

Schauen wir uns zunächst an, wer ein Influencer ist. Geld von zu Hause verdienen geht mit Influencer Marketing perfekt. Eine Person, die ein Vordenker oder Prominenter in einer bestimmten Nische ist und eine aktive Community von Followern auf Social-Media-Plattformen hat.

 

Influencer-Marketing nutzt Empfehlungen, Produktbewertungen und Erwähnungen von Influencern, um die Markenbekanntheit, das Engagement und den Umsatz zu steigern. In den letzten fünf Jahren sind in Indien viele Social-Media-Influencer entstanden, von denen viele eine Vollzeitkarriere anstreben.

Wenden Sie sich an Ihren ausgewählten Influencer

 

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Kontaktdaten auf ihrer Instagram-Seite oder ihrer Website finden. E-Mail ist der beste Weg, um professionell Kontakt aufzunehmen, anstelle von Instagram DM.

 

 

Jetzt, da Sie wissen, wen Sie als Influencer haben möchten, ist es an der Zeit, sie auf die richtige Weise zu erreichen. Die meisten Leute denken, dass dies eine einfache Aufgabe ist, aber es ist tatsächlich einer der wichtigsten Schritte.

 

Senden Sie eine personalisierte Nachricht, in der Sie sich selbst, Ihre Marke und die Art der Zusammenarbeit vorstellen, die Sie durchführen möchten. Kopieren und fügen Sie niemals dieselbe Nachricht ein. Am besten zunächst eine kurze E-Mail schicken.

 

Was ist das Ziel Ihrer Influencermarketing-Kampagne?

 

Sobald Sie eine Liste von Influencern zur Auswahl haben, grenzen Sie Ihre Optionen ein, indem Sie sich Details wie Engagement und Geografie ansehen. Finden Sie heraus, ob ihre Zielgruppe zu Ihrer passt, indem Sie sich ihre demografischen Daten ansehen.

 

 

Wenn es Ihr Ziel ist, mehr Kunden zu gewinnen, benötigen Sie einen Online-Shop, auf den der Influencer sein Publikum lenken kann. Wenn Sie noch keine haben, ist es wichtig, eine zu erstellen, bevor Sie Ihre Kampagne starten. Ein Online-Shop zeigt Influencern auch Ihre Authentizität und Sie können bessere Partnerschaften eingehen.

 

Wie bereits erwähnt, ist Instagram der am meisten bevorzugte Marketingkanal, wenn es um Influencer-Marketing geht. Was ist Value-Investing? Erklärung für Anfänger. Das ist also der richtige Ort, um mit der Suche nach potenziellen Influencern für Ihre Marke zu beginnen.

 

Sie sollten auch die Art der von ihnen erstellten Inhalte analysieren. Stellen Sie sicher, dass der Influencer die qualitativ hochwertigen Inhalte liefern kann, die Sie für Ihre Kampagne benötigen. Es ist auch wichtig, dass ihre Ästhetik zu Ihrer passt.

Nutzen Sie Influencer-Marketing-Plattformen

Wenn Sie die obigen Schritte verwenden, möchten Sie vielleicht versuchen, eine Influencer-Marketing-Plattform zu verwenden. Diese Plattformen helfen Ihnen auch dabei, eine Verbindung zu ihnen herzustellen und Kampagnen durchzuführen. Es kann schwierig sein, die richtigen Influencer zu finden. Wenn Sie immer noch nicht den richtigen Einfluss finden.

 

Sollten Sie große oder kleine Influencer ansprechen?

 

Diese Influencer haben in der Regel weniger Follower und erstellen Inhalte in einer spezifischeren Nische. Untersuchungen zufolge haben Mikro-Influencer im Vergleich zu größeren Influencern einen größeren Einfluss.

 

Seien Sie so transparent wie möglich

 

Sie sind ein Unternehmen mit kleinem Budget? Kein Problem. Influencer-Marketing ist immer noch möglich, wenn Sie mit Influencern zusammenarbeiten können, die Ihr Produkt kostenlos auf ihrem Konto bewerten lassen können. Influencer mit einer geringeren Anzahl von Followern entscheiden sich normalerweise dafür.

 

 

Bezahlt für jeden Beitrag oder jede Geschichte. Die Rate wird basierend auf der Anzahl der Follower und der Nische höher sein. Zum Beispiel fördert eine Mode-Influencerin, verschiedene Lifestyle-Marken über ihren Instagram-Account. Solche Influencer werden normalerweise pro Post oder Story bezahlt.

 

Sie können Influencer auch als langfristige Partner gewinnen. Dies ist eher für Bugger-Marken mit mehr Budget geeignet. Warum sind persönliche Finanzen so wichtig? Kürzlich hat sich zusammengetan, um für ihr Sortiment an Menstruationshygieneprodukten zu werben.

 

Influencer erhalten einen Promo-Code, den sie mit ihrer Community teilen. Wenn jeder, der Ihr Produkt über seinen Instagram-Post kauft, einen Rabatt erhält, entweder mit einem speziellen Promo-Code, und die Influencer erhalten auch eine Provision.

Fazit

 

Stellen Sie sicher, dass Ihr E-Commerce-Geschäft gut aussieht und sich gut anfühlt. Sind Sie bereit, den Kunden, die Sie durch Ihre Influencer gewinnen, das beste Einkaufserlebnis zu bieten? Haben Sie ein geeignetes System zur Verwaltung von Kunden, Bestellungen und Versand? Sie müssen die Metriken analysieren, die Sie verfolgen.

 

 

Und der beste Weg, dies zu tun, ist, dies mit Ihrem Influencer zu besprechen. Nachdem Sie nun wissen, wie Sie eine Influencer-Marketingkampagne erstellen, ist es an der Zeit, sich auf den ersten Schritt vorzubereiten. Sie können herausfinden, was funktioniert hat und was nicht, auf deren Grundlage Sie Ihre nächste Influencer-Kampagne erstellen können.